Team Liquid als Favorit bei CS:GO-Turnier ESL One Cologne

Lesedauer: 2 Min
ESL One Cologne
Die ESL One Cologne findet auch in diesem Jahr wieder in der Lanxess-Arena statt. (Foto: Helena Kristiansson/ESL / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei der ESL One in Köln gehen in dieser Woche Team Liquid als Favorit ins Rennen. Die Erstplatzierten der inoffiziellen Weltrangliste starten am Dienstag in die Gruppenphase des „Counter-Strike: Global Offensive“-Turniers.

Die Gruppen bei der ESL One Cologne werden nicht wie sonst im Round-Robin-Modus ausgespielt, sondern die 16 Teams werden in zwei Gruppen aufgeteilt, die anschließend im Double-Elimination-Modus um den Einzug in die Viertelfinalspiele in der Kölner Lanxess Arena spielen. Diese werden vom 5. bis 7. Juli ausgetragen.

Für das deutsche Team Berlin International Gaming (BIG) wird der Einzug in die Runde der letzten acht kein Kinderspiel. In der Gruppe B warten unter anderem die starken Mannschaften Astralis, Team Vitality, MIBR und Ence auf die Deutschen. Im vergangenen Jahr konnte BIG allerdings, getragen von der Atmosphäre rund um das Event im eigenen Land, sogar das Finale erreichen.

Auch, wenn die ESL One Cologne keinen Major-Status mehr hat, zählt das Turnier mit 15.000 jubelnden Fans in der Arena zu den prestigereichsten CS:GO-Veranstaltungen des Jahres. Die 16 qualifizierten Teams kämpfen um 300.000 US-Dollar an Preisgeldern

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen