Tausende US-Waffen in Afghanistan verschwunden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Afghanistan sind Tausende US-Waffen verschwunden, mit denen die einheimischen Sicherheitskräfte versorgt wurden. Das geht aus einem Bericht des Kongresses hervor. Das Arsenal der vermissten Waffen reicht demnach von Maschinengewehren bis hin zu Granatenwerfern. Das US-Verteidigungsministerium habe es versäumt, komplett Buch über 87 000 Waffen zu führen, heißt es in dem Report. Ihr Verbleib lasse sich nun nicht mehr zurückverfolgen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen