Alle Tagespflegepersonen stehen nun für ihren Einsatz als Tagesmutter oder -vater sowie als Kinderfrau bereit.
Alle Tagespflegepersonen stehen nun für ihren Einsatz als Tagesmutter oder -vater sowie als Kinderfrau bereit. (Foto: Caritas)
Schwäbische Zeitung

Die Vermittlungsstellen im Landkreis Ravensburg haben in Kooperation mit dem Jugendamt Ravensburg im Juli einen Vorbereitungskurs für interessierte Tagesmütter und -väter angeboten, teilt die Caritas Bodensee-Oberschwaben mit.

Alle Tagespflegepersonen stünden nun für ihren Einsatz als Tagesmutter oder -vater sowie als Kinderfrau, die in den Haushalt der Eltern geht, zur Verfügung. Kursinhalte seien neben den rechtlichen Voraussetzungen für die Tätigkeit, eine Eignungsüberprüfung und die Auseinandersetzung mit dem Thema Betreuung fremder Kinder im eigenen Haushalt gewesen. Einige Tagespflegepersonenwürden im Herbst ihre tätigkeitsbegleitende Qualifizierung beginnen.

Infos über die seit dem 1. September 2015 geltenden einkommensunabhängigen Kostenbeiträge, wonach der Eigenanteil der Eltern pro Betreuungsstunde bei der Tagesmutter bei 2,60 Euro pro Stunde liege sowie die entsprechenden Antragsunterlagen gibt es bei den Vermittlungsstellen für Kindertagespflege und online unter www.tagespflege-ravensburg.de. Ein weiterer Vorbereitungskurs starte am 19. September in Weingarten.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen