Türker kehrt zu Kickers Offenbach zurück

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Angreifer Suat Türker kehrt vom Fußball-Zweitligisten SC Freiburg zum Drittligisten Kickers Offenbach zurück.

„Ich bin Offenbacher, die Kickers sind mein Heimatverein. Ich freue mich, wieder da zu sein und möchte so lange wie es geht bleiben“, sagte der 32-Jährige, der beim OFC einen Vertrag bis 2011 erhalten soll, dem Hessischen Rundfunk. Nach Angaben der Online- Ausgabe der Offenbach-Post soll Türker nach seiner Karriere als Profi einen Posten im Verein übernehmen.

Türker war nach dem Abstieg der Offenbacher im vergangenen Sommer nach Freiburg gewechselt und hatte dort eine Kontrakt bis 2010. Er konnte sich jedoch keinen Stammplatz erkämpfen. Der Stürmer, der in 157 Spielen der Regionalliga und 2. Liga 64 Tore für die Kickers erzielt hatte, soll am (morgigen) Mittwoch mit ins Trainingslager in die Türkei reisen. „Die Mannschaft hat viel Potenzial, und wir wollen in der 3. Liga weiter oben mitmischen mit Blick auf die Aufstiegsränge“, sagte Türker.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen