Szenarien für den Ausgang der Regierungskrise in Rom

Lesedauer: 5 Min
Conte und Salvini
Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte (l) und Innebminnister Matteo Salvini in Genua. (Foto: Flavio Lo Scalzo/ANSA/AP / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Italiens rechtspopulistischer Innenminister und Vize-Premier Matteo Salvini will die Koalition aus seiner Lega mit der Fünf-Sterne-Bewegung zu Fall bringen und eine Neuwahl.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.