Sunshine-Gugge plant „Monsterkonzert“

Lesedauer: 3 Min
Schwäbische Zeitung

Die Musiker der „Sunshine-Gugge“ Heudorf/Rohrdorf haben sich zur Generalversammlung im Probelokal der Musikkapelle getroffen. Der Verein, der sich über steigende Mitgliederzahlen freut, plant im November ein „Monsterkonzert“ mit anderen Guggenmusiken.

Die 2005 gegründete Guggenmusik „Sunshine Gugge“ besteht mittlerweile aus 43 Musikern aus Heudorf, Rohrdorf, Meßkirch und den umliegenden Ortschaften. Da die meisten Mitglieder auch in anderen Musikvereinen aktiv sind, beschränken sich ihre Auftritte auf die Fasnetszeit von November bis Februar. In dieser Saison wurden elf Auftritte mit selbst arrangierten Stücken gespielt, darunter Guggenmusiktreffen, Umzüge und Zunftbälle. Ein Highlight war laut Schriftführerin Heike Jäger der Auftritt am Rosenmontag in der Stadthalle in Meßkirch. Dieser erforderte viel organisatorisches Geschick, da viele Mitglieder mit einer anderen Kapelle am Umzug teilnahmen.

Für die nächste Saison planen die Mitglieder ein eigenes Guggenmusiktreffen. Bei dem Treffen mit sechs bis acht Guggenmusiken soll es auch ein „Monsterkonzert“ geben. Als Termin steht der 20. November im Raum, Ort und Umfang des Treffens sind noch offen. In den nächsten Wochen sollen verbindliche Angebote der in Frage kommenden Hallen eingeholt werden, damit möglichst bald mit der Planung begonnen werden kann.

Der Vorstand zeigte sich beim Rückblick auf die vergangene Saison zufrieden. Auch Kassierer Steffen Beha konnte einen sehr erfolgreichen Kassenstand präsentieren, der allerdings durch noch ausstehende Busrechnungen getrübt wird.

Anschließend folgten die Entlastung und die Neuwahlen des Vorstands. Dabei wurden der Vorsitzende Tobias Boos, der musikalische Leiter Florian Amann und dessen Stellvertreter Bastian Muffler im Amt bestätigt. Oliver Muffler wurde zum zweiten Vorsitzenden, Melanie Gasser zur Kassiererin und Madeleine Faschian mit Hanna Irßlinger zu Schriftführerinnen gewählt. Weitere Posten erhielten Manuel Back als Materialwart sowie Steffen Beha, Markus Felgenhauer und Simon Löw als Beisitzer. Weitere Informationen zum Verein und dem Guggenmusiktreffen, sowie Bilder und Videos der Auftritte gibt’s im Internet unter www.sunshine-gugge.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen