Stuttgart mit Verletzungssorgen nach Cottbus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mit einigen Verletzungssorgen muss Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart das vorletzte Hinrundenspiel bei Energie Cottbus bestreiten.

Neben Top-Torjäger Mario Gomez (Muskelfaserriss) fallen beim Tabellenzehnten auch Mittelfeldstratege Pavel Pardo (muskuläre Probleme) und Linksverteidiger Ludovic Magnin (ebenfalls Muskelfaserriss) aus. Spielmacher Yildiray Bastürk fehle zudem weiterhin wegen Trainingsrückstands, sagte Markus Babbel vor seinem dritten Einsatz als Teamchef der Schwaben. Innenverteidiger Matthieu Delpierre hat hingegen seine Hüftmuskelentzündung überwunden und steht wieder im Kader.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen