Stunk um Bob Dylans Mobiltoilette in Malibu

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bob Dylans Nachbarn im kalifornischen Malibu sind auf den legendären Folk- und Rocksänger nicht gut zu sprechen. Es gibt regelrecht Stunk um eine Mobiltoilette auf dem Grundstück des Musikers, in den sich die Behörden eingeschaltet haben. Eine Nachbarin klagte in der „Los Angeles Times“ über einen üblen Geruch . Die Familie gibt einem mobilen Toilettenhäuschen die Schuld, das Dylan auf seinem Küstengrundstück nahe dem Haus der Nachbarn aufstellte. Das Chemie-WC wird offenbar vom Wachpersonal benutzt.

dppa ze

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen