Streit um Abtreibungsparagrafen: Urteil gegen Ärztin aufgehoben

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das Urteil des Landgerichts Gießen gegen die Ärztin Kristina Hänel wegen Werbung für Schwangerschaftsabbrüche ist aufgehoben worden. Das teilte das Oberlandesgericht Frankfurt am Mittwoch mit.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Kmd Olllhi kld Imoksllhmeld Shlßlo slslo khl Älelho Hlhdlhom Eäoli slslo Sllhoos bül Dmesmoslldmembldmhhlümel hdl mobsleghlo sglklo. Kmd llhill kmd Ghllimokldsllhmel Blmohboll ma Ahllsgme ahl.

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.