Streit um Abrüstungsvertrag: USA setzen Russland 60-Tage-Frist

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die USA setzen Russland eine Frist von 60 Tagen, um sich wieder an den INF-Vertrag zum Verzicht auf atomare Mittelstreckenwaffen zu halten. Wenn Russland darauf nicht reagiere, sehen sich die Vereinigten Staaten nach Angaben von US-Außenminister Mike Pompeo vom Dienstag auch nicht mehr an das Abkommen gebunden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen