Straßenblockaden in Griechenland bröckeln

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die seit über einer Woche anhaltenden Straßenblockaden der griechischen Bauern bröckeln allmählich. Die Bauern haben in der Nacht die Brücken über dem Kanal von Korinth aufgegeben. Somit ist eine der wichtigsten Straßenverbindungen Griechenlands zwischen der Halbinsel Peloponnes mit dem Rest des Landes wiederhergestellt. Die konservative Regierung in Athen hat den Bauern ein Paket in Höhe von rund 500 Millionen Euro versprochen, um ihnen zu helfen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen