Stimmungsvolle Adventszeit in Weingarten

Lesedauer: 4 Min
 Der Nikolausmarkt in Weingarten lädt zum gemütlichen Beisammensein auf dem Löwenplatz ein.
Der Nikolausmarkt in Weingarten lädt zum gemütlichen Beisammensein auf dem Löwenplatz ein. (Foto: Obser/Stadt Weingarten)
Schwäbische Zeitung

Weingarten (sz) - In der Adventszeit erwarten die Besucher in Weingarten zahlreiche Märkte und Veranstaltungen.

Traditioneller Nikolausmarkt

Rund 50 liebevoll dekorierte Hütten und Stände rund um den Löwenplatz laden von Donnerstag, 5. bis Sonntag, 8. Dezember, zum Bummel über den Nikolausmarkt ein. Die gemütliche Atmosphäre, das liebevolle Angebot an Kunsthandwerk und die zahlreich mitwirkenden Vereine und Weingartens Partnerstädte mit regionalen Spezialitäten machen den Nikolausmarkt zum beliebten Treffpunkt. Vielfältig ist das stimmungsvolle musikalische Rahmenprogramm auf der Bühne. Die kleinen Marktbesucher freuen sich über einen Streichelzoo, die wärmende Feuerschale zum Stockbrotbacken und den Besuch des Nikolauses.

Adventsmarkt Untere Breite

Das Ladenzentrum der Unteren Breite den Rahmen für den zweitägigen Adventsmarkt mit begehbarem Adventskalender. Am Freitag, 29. November, von 15 bis 20 Uhr und am Samstag, 30. November, von 9 bis 12.30 Uhr verwandelt sich das Ladenzentrum in der Unteren Breite in ein kleines Weihnachtsdorf mit Kinderbackstube, Adventsbasar, Markt und Weihnachtsmusik. Am Sonntag heißt es zum ersten Mal „Türchen öffne dich“ beim begehbaren Adventskalender und fortan wird bis Weihnachten täglich ein Gewinner gezogen. Der Hauptgewinn ist eine Krügerrand-Goldmünze. Die Gewinn-Coupons liegen ab sofort in den Geschäften des Ladenzentrums aus.

Adventsmarkt im Schlössle

Am Sonntag, 1. Dezember, findet im Schlössle von 11 bis 17 Uhr ein Adventsmarkt statt. Die historische Kulisse bietet einen besonderen Rahmen für die individuellen und in Handarbeit gestalteten Unikate der Hobbykünstler. Ein Geheimtipp für vorweihnachtliche Geschenkideen.

Adventsbasar im Integrationszentrum

Am Sonntag, 1. Dezember, zieht von 13 bis 17 Uhr vorweihnachtliche Stimmung im Integrationszentrum ein. Die Besucher erwartet neben kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt tolle Geschenkideen sowie Weihnachtsgeschichten rund um den Globus.

Hochschulweihnachtsmarkt

Die beiden Weingartener Hochschulen veranstalten gemeinsam den Weihnachtsmarkt für Studierende, Bürger und Besucher von Weingarten. Die verfassten Studierendenschaften versprechen am Dienstag, 10. und Mittwoch 11. Dezember, von 15 bis 22 Uhr ein besonderes Angebot auf dem Münsterplatz.

D'Almhütte Weingarten

Jedermann hat jederzeit die Möglichkeit, die Almhütte am Stadtgarten zu besuchen. Mittwoch bis Samstag, bis zum 24. Dezember jeweils von 17 bis 23 Uhr und samstags auch schon ab 14 Uhr, bietet diese angenehme Hüttenaufenthalte in der Stadt. Die Almhütte Weingarten ist zudem eine außergewöhnliche Örtlichkeit für individuelle Weihnachtsfeiern. Buchbar ab sofort unter www.weingarten-in.de

Einkaufen im Advent

Weihnachtsbummel statt Weihnachtsstress. Bis 18 Uhr können an den Adventssamstagen ganz in Ruhe Weihnachtsgeschenke ausgesucht werden. Am Samstag, 14. und 21. Dezember, laden am Löwenplatz von 14 bis 18 Uhr weihnachtliche Klänge, Kulinarik und ein liebevolles Kinderprogramm mit Bastelaktionen, Eisenbahn und Puppentheater zum Anhalten ein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen