Steinmeier setzt auf Kfz-Steuer-Entscheidung am Dienstag

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im Koalitionsstreit um die Kfz-Steuerreform setzt Vizekanzler Frank-Walter Steinmeier bis zur Kabinettssitzung an diesem Dienstag auf einen Kompromiss. Zwar sei diese Auseinandersetzung noch nicht beendet, sagte der SPD-Kanzlerkandidat im ZDF. Bis zur Kabinettssitzung am Dienstag werde man aber sicherlich eine Regelung hinkriegen. Es könne aber nicht so sein, dass die größten Autos und damit die größten Emittenten von Kohlendioxid am stärksten bevorzugt werden, sagte Steinmeier.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen