Steinmeier hofft auf Neuanfang in deutsch-amerikanischen Beziehungen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hofft nach dem Machtwechsel im Weißen Haus auf einen Neuanfang in den deutsch-amerikanischen Beziehungen. Vieles werde einfacher, anders und besser werden, sagte der SPD-Kanzlerkandidat vor Beginn seiner ersten politischen Gespräche nach der Amtsübernahme von US-Präsident Barack Obama in Washington. Im Mittelpunkt des Washington-Aufenthalts steht ein längerer Meinungsaustausch mit der neuen US-Außenministerin Hillary Clinton. Offen ist noch, ob r auch mit Obama sprechen wird.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen