Weihnachtsmarkt im Corona-Format: Statt Glühwein und Bratwurst gibt es nur Socken und Mandeln

Weihnachtsmarkt? Fehlanzeige. Auf dem Spritzenhausplatz gibt es gerade einmal drei Stände mit Socken, Dekoartikeln und Süßigkeiten, die offen haben dürfen. Alle anderen Essens- und Getränkestände, die am Montagvormittag hätten öffnen sollen, bleiben wegen der dramatischen Corona-Lage erst einmal dicht. (Foto: ard)
Redakteurin Aalen

Weihnachtsmarkt bleibt wegen Corona größtenteils zu.Die meisten Beschicker müssen zusammenpacken.

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Inhalte zum Dossier

Persönliche Vorschläge für Sie