Statistiker sehen beispiellosen Einbruch bei Industrieumsätzen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Umsätze der deutschen Industrie sind zum Ende vergangenen Jahres in bislang beispielloser Weise eingebrochen. Im Dezember 2008 gingen die Erlöse im Vergleich zum Vorjahresmonat um 12,6 Prozent zurück. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Einen derartigen Einbruch habe es seit der Wiedervereinigung noch nicht gegeben. Besonders hart getroffen wurden die Produzenten von Autos und ihre Zulieferer. Das Ernährungsgewerbe konnte seine Umsätze hingegen um 2,2 Prozent steigern.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen