Statistik der 2. Bundesliga - 18. Spieltag

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

VfL Osnabrück: Wessels - Thomik, Schuon, Anderson, Schäfer - Surmann, Peitz, de Wit (81. Cetkovic) - Braun, Geißler (85. Manno) - Sykora

FC St. Pauli: Hain - Rothenbach, Morena, Gunesch, Weigelt - Gouiffe à Goufan, Boll - Bruns, Trojan (84. Brunnemann), Hoilett (60. Hennings) - Sako

Schiedsrichter: Winkmann (Kerken) - Zuschauer: 16 130 (ausverkauft)

Tore: 1:0 Geißler (21.), 1:1 Hennings (65.), 2:1 Peitz (66.), 2:2 Bruns (68./Foulelfmeter)

Gelbe Karten: Thomik (1), Peitz (5) / Gouiffe à Goufan (1), Sako (1)

Beste Spieler: Thomik, Peitz / Hain, Weigelt

Rot-Weiß Oberhausen: Pirson - de Cock, Benjamin Reichert, Schlieter - Falkenberg (88. Landers), Kruse, Embers - Heppke (58. Schüßler), Kaya - Lüttmann, Terranova

TuS Koblenz: Yelldell - Forkel, Mavric, Bajic, Wiblishauser (64. Stieber) - Cha, Hartmann, Sukalo, Krontiris (68. Djokaj) - Vata (80. Richter), Kuqi

Schiedsrichter: Aytekin (Oberasbach) - Zuschauer: 4546

Gelbe Karten: Terranova (5) / -

Gelb-Rote Karten: - / Bajic (80./wiederholtes Foulspiel)

Beste Spieler: de Cock, Embers / Mavric, Bajic

FC Augsburg: Neuhaus - Kläsener, Möhrle, Sinkala, Lars Müller - Hdiouad, da Costa - Kern (87. Szabics), Werner - Thurk (90.+1 Kioyo), Torghelle

1. FC Nürnberg: Schäfer - Diekmeier (53. Reinhardt), Maroh, Pinola, Bieler - Kluge, Mnari, Frantz - Mintal - Charisteas, Boakye (57. Eigler)

Schiedsrichter: Michael Kempter (Sauldorf) - Zuschauer: 24 031

Gelbe Karten: Kläsener (2) / Mnari (2)

Beste Spieler: Hdiouad, Werner / Maroh, Kluge

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen