Starke Männer stellen Wehinger Maibaum

Lesedauer: 2 Min
Wehingen startet in den Monat Mai mit dem Maibaum.
Wehingen startet in den Monat Mai mit dem Maibaum. (Foto: Moosbrucker)

WEHINGEN (rm) - „Alle hören ab sofort auf Caros Kommando.“ So hat Tobias Kube, der sich beim Aufstellen des Wehinger Maibaums am Dienstagabend wie alle anderen starken Männer in Zimmermannskluft gehüllt hatte, den Kraftakt angesagt. Noch einen kräftigen Schluck und dann endlich, als die drei Kränze mit Ketten aufgehängt waren, konnte Caro den Einsatzbefehl starten.

Willig folgte die Männertruppe ihren Anweisungen, so dass der wunderschöne Baum, der in diesem Jahr neu hergestellt werden musste, langsam aber sicher in die Senkrechte gehievt wurde. Unter den Augen von zahlreichen Zuschauern, die sich bereits einen Platz vor oder im Zelt des Obst- und Gartenbauvereins gesichert hatten, konnte ja eigentlich nichts mehr schief gehen.

Der Obst- und Gartenbauverein hatte alle Hände voll zu tun, um den Durst beziehungsweise den Hunger der Gäste mit entsprechend deftiger Kost oder einem kühlen Bier zu stillen. Jetzt steht der Wehinger Maibaum wieder den ganzen Monat über vor dem Wehinger Rathaus als sichtbares Zeichen für einen hoffentlich schönen Wonnemonat Mai.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen