Starke Explosion erschüttert Athener Stadtzentrum

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Athen kommt nicht zur Ruhe: Eine starke Explosion hat das Zentrum der griechischen Hauptstadt erschüttert. Laut Polizei handelte es sich vermutlich um eine Autobombe. Informationen über Verletzte gibt es noch nicht. Die Explosion richtete aber Schäden an Autos und Gebäuden an. In der Nähe des Tatortes befindet sich unter anderem die Polizeidirektion. In Griechenland kommt es seit Dezember immer wieder zu Ausschreitungen und Anschlägen. Auslöser war der Tod eines Jugendlichen durch eine Polizeikugel.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen