Staatsminister und Parlamentarische Staatssekretäre

Lesedauer: 4 Min
Koalitionsvertrag
Unterzeichnung des Koalitionsvertrag im Paul-Löbe-Haus. (Foto: Bernd Von Jutrczenka / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der neuen schwarz-roten Bundesregierung gehören voraussichtlich 35 Staatsminister und Parlamentarische Staatssekretäre an. Diese Namen wurden in Unions- und SPD-Kreisen genannt - offizielle Bestätigungen gab es am Montagnachmittag noch nicht:

KANZLERAMT:

- Staatsministerin für Digitalisierung Dorothee Bär, CSU (Bayern) - Staatsministerin für Kultur und Medien Monika Grütters, CDU (Berlin) - Staatsminister für die Zusammenarbeit von Bund und Ländern Hendrik Hoppenstedt, CDU (Niedersachsen) - Staatsministerin für Integration Annette Widmann-Mauz, CDU (Baden-Württemberg)

AUSWÄRTIGES AMT:

- Staatsminister Niels Annen, SPD (Hamburg) - Staatsministerin Michelle Müntefering, SPD (Nordrhein-Westfalen) - Staatsminister Michael Roth, SPD (Hessen)

INNERES/BAU/HEIMAT:

- Parlamentarischer Staatssekretär Günter Krings, CDU (Nordrhein-Westfalen) - Parlamentarischer Staatssekretär Stephan Mayer, CSU (Bayern) - Parlamentarischer Staatssekretär Marco Wanderwitz, CDU (Sachsen)

VERTEIDIGUNG:

- Parlamentarischer Staatssekretär Thomas Silberhorn, CSU (Bayern) - Parlamentarischer Staatssekretär Peter Tauber, CDU (Hessen)

FINANZEN:

- Parlamentarische Staatssekretärin Bettina Hagedorn, SPD (Schleswig-Holstein) - Parlamentarische Staatssekretärin Christine Lambrecht, SPD (Hessen)

WIRTSCHAFT/ENERGIE:

- Parlamentarischer Staatssekretär Thomas Bareiß, CDU (Baden-Württemberg) - Parlamentarischer Staatssekretär Christian Hirte, CDU (Thüringen) - Parlamentarischer Staatssekretär Oliver Wittke, CDU (Nordrhein-Westfalen)

ARBEIT/SOZIALES:

- Parlamentarische Staatssekretärin Kerstin Griese, SPD (Nordrhein-Westfalen) - Parlamentarische Staatssekretärin Anette Kramme, SPD (Bayern)

JUSTIZ/VERBRAUCHERSCHUTZ:

- Parlamentarische Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl, SPD (Bayern) - Parlamentarischer Staatssekretär Christian Lange, SPD (Baden-Württemberg)

GESUNDHEIT:

- Parlamentarischer Staatssekretär Thomas Gebhardt, CDU (Rheinland-Pfalz) - Parlamentarische Staatssekretärin Sabine Weiss, CDU (Nordrhein-Westfalen)

BILDUNG/FORSCHUNG:

- Parlamentarischer Staatssekretär Michael Meister, CDU (Hessen) - Parlamentarischer Staatssekretär Thomas Rachel, CDU (Nordrhein-Westfalen)

VERKEHR/DIGITALE INFRASTRUKTUR:

- Parlamentarischer Staatssekretär Steffen Bilger, CDU (Baden-Württemberg) - Parlamentarischer Staatssekretär Enak Ferlemann, CDU (Niedersachsen)

UMWELT:

- Parlamentarischer Staatssekretär Florian Pronold, SPD (Bayern) - Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter, SPD (Baden-Württemberg)

LANDWIRTSCHAFT/ERNÄHRUNG:

- Parlamentarischer Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel, CDU (Baden-Württemberg) - Parlamentarischer Staatssekretär Michael Stübgen, CDU (Brandenburg)

ENTWICKLUNG:

- Parlamentarischer Staatssekretär Norbert Barthle, CDU (Baden-Württemberg) - Parlamentarische Staatssekretärin Maria Flachsbarth, CDU (Niedersachsen)

FAMILIE: - Parlamentarische Staatssekretärin Caren Marks, SPD (Niedersachsen) - Parlamentarischer Staatssekretär Stefan Zierke, SPD (Brandenburg)

Entwurf Koalitionsvertrag

Ergebnisse der Sondierungen von CDU, CSU und SPD

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen