Spitzentreffen von Opel-Management und Regierung in Berlin beendet

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das Treffen von Vertreter der Bundesregierung sowie des angeschlagenen Autobauers Opel und dessen Mutterkonzerns General Motors ist ohne konkrete Ergebnis zu Ende gegangen. Es gebe noch viele offene Fragen, sagte Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg nach dem Gespräch in Berlin. Die Bundesregierung dringt darauf, dass das Unternehmen einen Sanierungsplan vorlegt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen