Spitzentreffen von Opel-Management und Bundesregierung in Berlin

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Vertreter der Bundesregierung und Topmanager von Opel und General Motors wollen heute Vormittag in Berlin erneut über das Rettungskonzept für den deutschen Autobauer beraten. Die Bundesregierung dringt darauf, dass das Unternehmen endlich einen Sanierungsplan vorlegt. Unterdessen berichtet die „Bild“-Zeitung, dass GM nicht mehr im Besitz der Opel-Patente ist. GM habe die Patente als Sicherheiten an das US-Finanzministerium abgegeben, um Hilfen in Milliardenhöhe zu erhalten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen