Spielplatz für Pingpong-Fans mitten in Manhattan

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Pingpong-Fans bekommen in New York einen neuen Spielplatz. Ein neuer Club bietet leidenschaftlichen Tischtennisspielern eine riesige Spielfläche mitten in Manhattan.

Auf rund 1 200 Quadratmetern stehen 16 Tische zur Verfügung, die einzeln beleuchtet sind. In der Mitte glänzt ein Extra-Tisch als „Center-Court“ und sorgt für maximale Aufmerksamkeit der Zuschauer. Der extra gefederte Boden hat die gleiche Qualität wie bei den Olympischen Spielen, und internationale Tischtennis-Profis stehen mit Tipps zur Seite. Nach der Partie können sich die Spieler duschen und in einer Lounge bei Drinks relaxen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen