Sonderprüfung zur Fast-Pleite der IKB wird abgebrochen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Sonderprüfung bei der angeschlagenen Mittelstandsbank IKB wird abgebrochen. Das setzte der IKB- Mehrheitsaktionär Lone Star mit seiner großen Stimmenmehrheit auf einer außerordentlichen Hauptversammlung in Düsseldorf durch. Aktionäre kritisierten den Abbruch der Sonderprüfung heftig. Lone Star hat nach Einschätzung von Aktionärsschützern Angst vor Klagen gegen die IKB. Die Sonderprüfung sollte mögliche Pflichtverletzungen früherer Vorstände und Aufsichtsräte aufklären.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen