Solarienverbot für Jugendliche

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren wird der Besuch von Solarien künftig untersagt. Sie sollen so vor massiven Hautkrebs-Gefahren geschützt werden. Das sieht ein Gesetzentwurf von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel vor, den das Bundeskabinett verabschiedete. Das Vorhaben sei wegen des starken Anstiegs der Neuerkrankungen an Hautkrebs „besonders eilbedürftig“, heißt es im Entwurf. Zugleich sollen Lücken beim Schutz vor elektromagnetischen Strahlen wie durch Mobilfunk geschlossen werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen