So färben Osterfans marmorierte Eier

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Marmorierte Ostereier gelingen in zwei Schritten: Zuerst werden die Eierschalen wie gewohnt in der helleren Farbe eingefärbt und zum Trocknen zum Beispiel auf Krepppapier gelegt, berichtet die Zeitschrift „Schöner Wohnen“.

Anschließend wird ein dunkleres Farbbad mit einem Teelöffel Olivenöl angerührt. In dieser Mischung werden die Eier hin- und hergerollt, während die Ölkreise in Bewegung sind. Dazu werde die Flüssigkeit mit einer Gabel aufgeschlagen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen