Skoda zeigt Serienversion des SUV Yeti in Genf

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Skoda erweitert seine Modellpalette um eine fünfte Baureihe. Dabei handelt es sich nach Angaben der tschechischen VW-Marke in Mlada Boleslav um einen kompakten Geländewagen.

Die Serienversion des Yeti genannten SUV hat auf dem Genfer Autosalon (5. bis 15. März) ihre Premiere. Das Fahrzeug ist den Angaben zufolge voll geländetauglich und basiert auf einer gleichnamigen Designstudie, die Skoda bereits 2005 vorgestellt hat.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen