Siem bei Malaysian Open verbessert

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Golfprofi Marcel Siem hat bei den Malaysian Open am dritten Tag eine ordentliche 71er-Runde gespielt und sich mit insgesamt 214 Schlägen vom geteilten 54. auf den geteilten 48. Rang verbessert.

Im Saujana Golf & Country Club von Kuala Lumpur zeigte sich der Ratinger auf dem Par-72-Kurs von seiner 73er-Runde am Vortag gut erholt, mit der er sich gerade noch für die beiden entscheidenden Durchgänge qualifiziert hatte.

Die Führung bei der mit zwei Millionen Dollar dotierten Veranstaltung der Europa-Tour übernahm der Australier Adam Blyth, der nach einer 66er-Runde mit insgesamt 202 Schlägen einen Schlag vor dem Chinesen Wen-Chong Liang und dem Schweden Alexander Noren liegt. Der nach dem zweiten Tag führende Lokalmatador Danny Chia fiel nach einer schwachen 74er-Runde auf den geteilten siebten Rang (205) zurück.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen