he

Der südbadische Fußball-Landesligist FC Gutmadingen hat in einem kampfbetonten Spiel beim FC Neustadt ein 1:1 erreicht. Das Team von Trainer Steffen Breinlinger zeigte sich kämpferisch von seiner besten Seite. Spielerisch lief aber nicht viel zusammen.

Vor der Pause erspielten sich die Gutmadinger Vorteile und gingen Mitte des ersten Durchgangs in Führung. Ein Eckball wurde verlängert und Dominik Maus wuchtete den Ball mit dem Kopf zum 0:1 ins Tor.

Die Gastgeber bewiesen ihre ansteigende Form und drängten nach dem Pausenpfiff auf den Ausgleich. Dieser fiel dann nach einem Diagonalpass durch Torjäger Sam Samma in der 89. Minute.

Der Gutmadiner Trainer Steffen Breinlinger: „Es ist immer ärgerlich, wenn man sich den Ausgleich in den Schlussminuten einfängt. Das Unentschieden war aber ein gerechtes Ergebnis.“

FC Gutmadingen: Küssner, Benjamin Huber (ab 79. Minute Schmid), Maus, Manuel Huber, Hirt, Wehrle, Thoma, Moser (67. Stein), Kienzler, Keysan (67. Weets), Seyfried. - Tore: 0:1 Dominik Maus (27.), 1:1 Sam Samma (89.). - Schiedsrichter: Sasa Matosevic (Villingen). - Zuschauer: 110.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen