Sieben Terrorverdächtige in den Niederlanden festgenommen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In den Niederlanden sind sieben Terrorverdächtige festgenommen worden. Medien berichten, es handle sich um Niederländer marokkanischer Herkunft. Die sechs Männer und eine Frau im Alter zwischen 19 und 64 Jahren sollen Sprengstoffanschläge auf mehrere Geschäfte in Amsterdam geplant haben. Nach Polizeiangaben seien die Ermittler von einem Informanten aus Brüssel telefonisch auf die Anschlagsplanungen hingewiesen worden. Ziel der Gruppe sei es gewesen, so viele Menschen wie möglich zu töten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen