Serie von Tornados richten in Mississippi Verwüstungen an

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eine Serie von Tornados hat in Teilen des US- Staats Mississippi Verwüstungen angerichtet. Besonders schwer betroffen war die Ortschaft Magee rund 60 Kilometer südöstlich von Jackson: Hier allein wurden 60 Häuser ganz oder teilweise zerstört. Auch eine Kirche verwandelte sich in einen Trümmerberg: Nur die Eingangstüren blieben unversehrt stehen. Knapp 20 Menschen erlitten nach Medienberichten Verletzungen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen