Seelsorgeeinheit bricht zur Sternwallfahrt auf

Lesedauer: 2 Min
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Stödtlen (ij) - Eine Sternwallfahrt veranstaltet die Seelsorgeeinheit Virngrund-Ost am kommenden Sonntag, 16. September. Unter dem Motto „Glaube bewegt – gehen wir unseren Weg in Zukunft gemeinsam“ sind alle, die möchten, zu einer Begegnung der anderen Art eingeladen. Ziel ist die Wildenbergkapelle bei Stödlen-Niederroden, wo um 17 Uhr ein gemeinsamer Wallfahrtsgottesdienst beginnt. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Sankt-Leonhards-Kirche in Stödtlen statt. Nach dem Gottesdienst ist noch Zeit zur Begegnung und zum Austausch.

Abmarsch der Fußwallfahrer ist um 15 Uhr in Ellenberg an der Kirche und inWört an der Kirche/Dorfplatz. Um 15.30 Uhr geht es in Tannhausen an der Kirche los und um 16.30 Uhr in Stödtlen an der Kirche. Es können auch Fahrgemeinschaften gebildet werden, die in der jeweiligen Gemeinde beginnend um 16.30 Uhr gemeinsam zum Ziel losfahren.

Die Seelsorgeeinheit Virngrund-Ost besteht aus den Kirchengemeinden Ellenberg, Stödtlen, Tannhausen und Wört. Seit einigen Monaten teilen die vier Gemeinden sich einen Pfarrer. Mit der Sternwallfahrt möchten sie auf ihre Gemeinschaft aufmerksam machen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen