Seehofer schlägt Guttenberg als neuen Bundeswirtschaftsminister vor

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

CSU-Chef Horst Seehofer hat den bisherigen CSU- Generalsekretär Karl-Theodor zu Guttenberg als künftigen Bundeswirtschaftsminister vorgeschlagen. Das sagte Seehofer in München. Guttenberg soll die Nachfolge von Michael Glos übernehmen. Glos hatte am Samstag überraschend seinen Rücktritt angeboten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen