Schwimm-Star Phelps gibt nach Zeitungsbericht Marihuana-Konsum zu

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

US-Schwimmstar Michael Phelps hat den Konsum von Marihuana eingeräumt. Die britische Zeitung „News of the World“ hatte zuvor ein entsprechendes Foto veröffentlicht. Der 14-malige Olympiasieger gab in einer Stellungnahme ein „bedauerliches Verhalten“ zu, das ein „schlechtes Urteilsvermögen“ gezeigt habe. Zugleich bestätigte Phelps die Echtheit des Fotos, auf dem er beim Inhalieren einer Wasserpfeife zu sehen sein soll. Cannabis steht auf der Doping-Liste. Welche Folgen das Geständnis hat, ist noch unklar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen