Schwerer Glätteunfall mit elf Fahrzeugen auf A 3

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem schweren Unfall sind auf der schneeglatten A 3 bei Würzburg elf Fahrzeuge miteinander kollidiert. Laut Polizei handelte es sich um sechs Lastwagen, vier Autos und einen Reisebus aus den Niederlanden. Ein Lkw-Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt. Die A 3 Richtung Nürnberg wurde bis auf weiteres komplett gesperrt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen