Schwere Unfälle durch Schneeglätte

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Schnee und spiegelglatte Straßen haben in Teilen Deutschlands zu schweren Unfällen geführt. Auf der zugeschneiten A 3 bei Würzburg kollidierten sechs Lastwagen, vier Autos und ein niederländischer Reisebus miteinander. Ein Lkw-Fahrer wurde laut Polizei lebensgefährlich verletzt. Ebenfalls auf glatter Straße krachten zwei Sattelzüge auf der A 7 nahe Salzgitter zusammen. Schneeglätte beeinträchtigte auch in Teilen Thüringens den Verkehr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen