Schweinsteiger am Schienbein verletzt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Einsatz von Fußball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger vom FC Bayern München beim Bundesliga-Spiel auswärts gegen den FC Schalke 04 ist fraglich.

Der 24-Jährige erlitt in der Champions League beim 1:1 in Florenz eine schmerzhafte Schienbeinprellung. „Wie es für das Wochenende aussieht, weiß ich nicht“, sagte der Mittelfeldakteur. Dagegen hofft der FC Bayern auf eine Rückkehr des wegen einer Rippenverletzung ausgefallenen Stürmers Luca Toni. Schweinsteiger will alles für die Genesung tun. „Ich will im Topspiel spielen. Ich spüre einen entscheidenden Moment in der Liga“, sagte Schweinsteiger.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen