Ein Betonmischer ist auf der L 1060 zwischen Schwäbisch Hall und Sulzdorf umgekippt und hat die Straße fünf Stunden blockiert.
Ein Betonmischer ist auf der L 1060 zwischen Schwäbisch Hall und Sulzdorf umgekippt und hat die Straße fünf Stunden blockiert. (Foto: Archiv- Roland Weihrauch / dpa)

Ein Betonmischer ist am Dienstagmorgen um 7.45 Uhr auf der L1060 von Sulzdorf in Richtung Schwäbisch Hall umgekippt.

Der Fahrer kam in einem Waldgebiet zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Er lenkte dagegen und landete samt Betonmischer im linken Straßengraben, wo das mit etwa 20 Tonnen Beton beladene Fahrzeug nach rechts umkippte und die komplette Fahrbahn blockierte.

Der leicht verletzte Fahrer konnte über eine Dachluke aus dem Führerhaus befreit werden. Er wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. An dem Fahrzeug, an dem die Betontrommel zur Bergung komplett abmontiert werden musste, entstand Totalschaden in Höhe von mindestens 40 000 Euro. Die L 1060 war zur Bergung für etwa fünf Stunden gesperrt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen