Schwäbisch Gmünder Frauengefängnis bekommt mehr Personal

Lesedauer: 1 Min
 In der Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Gmünd wurden neue Stellen genehmigt.
In der Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Gmünd wurden neue Stellen genehmigt. (Foto: Thomas Frey / dpa)
Aalener Nachrichten

Schwäbisch Gmünd (an) - Das Personal in der Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Gmünd wird erheblich aufgestockt.

Aus dem Doppelhaushalt 2020/21 weist das Ministerium der Justiz und für Europa der Anstalt insgesamt 7,5 zusätzliche Stellen zu. In Schwäbisch Gmünd ist die zentrale Justizvollzugsanstalt für Frauen in Baden-Württemberg. Bereits mit dem vergangenen Doppelhaushalt 2018/2019 hatte die Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Gmünd drei sowie bereits 2017 zwei zusätzliche Stellen erhalten. Folglich wurde die Anstalt seit 2017 um insgesamt 12,5 Stellen verstärkt.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen