Schupp zeigt Interesse an Kohler-Nachfolge

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Wunschkandidat Markus Schupp hat sein Interesse an der Nachfolge des zurückgetretenen Jürgen Kohler als Trainer des Fußball-Drittligisten VfR Aalen bekundet.

„Es ist eine sehr, sehr reizvolle Aufgabe, mit diesem Verein etwas zu bewegen“, sagte Schupp der Deutschen Presse-Agentur dpa. Die Führung des Tabellenelften hatte den Ex-Coach des früheren Zweitligisten Wacker Burghausen zuvor als erste Wahl genannt. Der 43 Jahre alte Weltmeister Kohler hatte das Amt nach nur 80 Tagen wegen Herz-Rhythmus-Störungen aufgegeben und will bei dem württembergischen Club künftig als Sportdirektor arbeiten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen