Schulen im Gazastreifen nehmen Unterrichtsbetrieb wieder auf

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach der israelischen Militäroffensive haben die Schulen im Gazastreifen wieder mit dem Unterricht begonnen. Nach Angaben der Schulbehörde in Gaza sind allerdings in 35 der rund 400 Schulen im Palästinensergebiet noch etwa 50 000 Menschen untergebracht. Deren Häuser waren bei den Luftangriffen zerstört worden. Inzwischen erlaubte Israel zum ersten Mal seit mehr als einem Monat wieder die Einreise ausländischer Helfer in den Gazastreifen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen