Schulaufenthalt im Ausland: Bafög-Anspruch prüfen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Schüler sollten vor einem Aufenthalt im Ausland prüfen, ob sie währenddessen Anspruch auf Bafög-Förderung haben. Das rät der Deutsche Fachverband High School in Frankfurt.

Derzeit könnten Schüler bis zu 383 Euro pro Monat zuzüglich eines Reisekostenzuschusses erhalten. Die Voraussetzungen hierfür können je nach Ziel unterschiedlich sein: Ein Aufenthalt in den USA muss zum Beispiel mindestens ein halbes Jahr dauern. Steht das Abitur in der 13. Klasse an, wird ein Aufenthalt bis zur Stufe 11 gefördert, beim Abschluss nach 12 Jahren bis zur 10. Klasse.

Deutscher Fachverband High School: www.dfh.org

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen