Schrittweise Öffnung des Hofgarten-Treffs

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Aulendorf (sz) - Ab dem 1. Juli wird es eine schrittweise Öffnung des Hofgarten-Treffs geben. Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelung können laut Pressemitteilung für die Angebote der Familienbildung, die Anerkennungsberatung, der Leihoma/-opa-Service, die Veranstaltungen des Stadtseniorenrates, für Besprechungen usw. die Räume genutzt werden.

Bewegungsangebote wie Yoga in der Schwangerschaft fänden im Freien statt. Die Raumbelegung sei entsprechend der maximalen Personenzahl einzuhalten und an den Türen vermerkt. Eine Absprache für die Raumbelegung sei davor erforderlich. Veranstaltungen und Angebote über die zulässige Raumbelegungszahl seien weiterhin nicht gestattet. Dies betreffe die offenen Angebote, Treffen wie Eltern-Kind-Gruppe, Elterncafé und das Freie Tanzen. Informationen zu den aktuellen Kursen stehen auf der Homepage der Caritas unter http://www.caritas-bodensee-oberschwaben.de/hilfeundberatung/familientreffs/hofgarten-treff-aulendorf/hofgarten-treff-in-aulendorf. Auskünfte gibt es unter der Telefonnummer 07525 / 9214965 oder per E-Mail spill@caritas-bodensee-oberschwaben.de.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen