Schreihals

Schwäbische Zeitung

Michael Ballack bleibt mit dem FC Chelsea Spitzenreiter Manchester United weiter im Nacken und ist bis auf Platz zwei vorgestoßen. Die Londoner setzten sich mit 2:0 gegen den FC Middlesbrough durch.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.