Scholz: Arbeitsmarkt zeigt Ernst der Lage

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Entwicklung am Arbeitsmarkt zeigt nach Einschätzung von Bundesarbeitsminister Olaf Scholz den Ernst der Lage. Die Wirtschaftskrise gehe auch an gut aufgestellten Unternehmen nicht spurlos vorbei, sagte Scholz in Berlin. Er appellierte an die Firmen, auf Entlassungen zu verzichten und stattdessen die Kurzarbeit zu nutzen. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit ist die Zahl der Erwerbslosen im März um 34 000 auf knapp 3,6 Millionen gestiegen. Das waren 78 000 mehr als vor einem Jahr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen