Schokolade bleibt beliebteste Süßigkeit

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Schokolade bleibt die beliebteste Süßigkeit in Deutschland. Trotz kräftiger Preiserhöhungen sei der Absatz von Schokoladenprodukten im vergangenen Jahr um rund ein Prozent gestiegen, berichtete der Süßwarenhandelsverband Sweets Global Network in München.

Im Durchschnitt nascht jeder Mensch in Deutschland 90 Tafeln Schokolade pro Jahr. Im vergangenen Jahr waren die Schokoladenpreise zum Teil zweistellig gestiegen. Die Hersteller begründeten die Erhöhungen vor allem mit den gestiegenen Rohstoffkosten. Für dieses Jahr hatte die Branche bei der Süßwarenmesse im Januar aber überwiegend konstante Preise in Aussicht gestellt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen