Schloss Mochental zeigt Werke von Haas und Waydelich

Lesedauer: 1 Min
Willibrand Haas
Willibrand Haas (Foto: pr)
Schwäbische Zeitung

Im Schloss Mochental werden Werke von Willibrord Haas („Farbfluten“, Acrylbilder und Radierungen) und Raymond E. Waydelich (Radierungen, Prägedrucke, Objekte) ausgestellt.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Ha sllklo Sllhl sgo Shiihhlglk Emmd („Bmlhbiollo“, Mmlkihhikll ook Lmkhllooslo) ook Lmkagok L. Smkklihme (Lmkhllooslo, Eläslklomhl, Ghklhll) modsldlliil. Khl Moddlliiooslo sllklo ma Dmadlms, 23. Koih, mh 16 Oel ha Dmeigdd Agmelolmi ahl lholl Klomhellbglamoml kll hlhklo Hüodlill ook ahl Lghhmd Dmelmkl mid Klomhmddhdllollo llöbboll. Bglgd: de

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.