Schalker Engelaar für ein Spiel gesperrt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der FC Schalke 04 muss im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga gegen den FC Bayern München auf Orlando Engelaar verzichten.

Der niederländische Mittelfeld- Spieler wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen Beleidigung eines Schiedsrichter-Assistenten im leichteren Fall für eine Begegnung gesperrt. Dies teilte der DFB mit.

Engelaar war in der Partie der Schalker bei Energie Cottbus (2:0) von Schiedsrichter Michael Weiner (Giesen) des Feldes verwiesen worden, weil er dem Schiedsrichter-Assistenten einen Vogel gezeigt hatte. Schalke hat das Urteil bereits akzeptiert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen