Schaeffler einigt sich mit Banken auf Zwischenfinanzierung

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der hoch verschuldete Autozulieferer Schaeffler erhält einem Medienbericht zufolge von den Banken mehr Spielraum. Der Familienkonzern und seine Kreditgeber hätten sich weitgehend auf eine Zwischenfinanzierung geeinigt, berichtete „Welt Online“. Die Kreditinstitute sichern der angeschlagenen Gruppe demnach weitere Kapitalhilfen zu, die die Liquidität bis Anfang 2010 sicher stellen sollen. Schaeffler wollte den Bericht bislang nicht kommentieren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen