Sarkozy zu erstem Besuch in Bagdad eingetroffen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der französische Präsident Nicolas Sarkozy ist zu seinem ersten Besuch in Bagdad eingetroffen. Sarkozy, dessen Reise in den Irak aus Sicherheitsgründen nicht angekündigt worden war, wurde nach Angaben irakischer Medien am Flughafen von Präsident Dschalal Talabani empfangen. Es ist der erste Besuch eines französischen Staatsoberhauptes im Irak seit dem Sturz des Regimes von Saddam Hussein durch die US-Armee im April 2003. Frankreich hatte sich damals gegen die US-Invasion gestellt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen